Tourtagebuch Korea 2016

26.9.2016 Last Night - Gumi

Letzte Station ist Gumi, vor allem bekannt als eine der Hauptproduktionsstätten von Flüssigkristallbildschirmen und Standort von Weltkonzernen wie LG und Samsung. Mit dem Violinkonzert von Max Bruch und – was sonst – der 1.Sinfonie von Johannes Brahms geht diese Tournee zu Ende. [...]

26.9.2016 Lovestory – Geigerin und DRP

Liebe auf den ersten Blick gibt es auch in der Musik. Zwischen der Geigerin Jin-Ju Cho und der DRP hat es gestern bei Tschaikowskys Violinkonzert kräftig gefunkt. Alle hat diese Performance glücklich gemacht. [...]

26.9.2016Die weibliche Art zu dirigieren

Timo Fuchs begleitet die Korea-Tour der DRP für SR 2 KulturRadio und hat die Arbeit der Frau am Pult genauer betrachtet.

25.9.2016 Im Süden, am Meer

Wir haben das Quartier gewechselt: in einer vierstündigen Busfahrt von Seoul aus ganz in den Süden des Landes, nach Tongyeong. Ein idealer Ort, um mit dem Fagottisten Ulrich Rinderle einen Blick auf seine 37 Jahre im Dienste des Orchesters zu werfen – 25 Jahre davon mit besonderer Verantwortung als Orchestervorstand. Wie kein anderer hat er das Orchesterleben der letzten Jahrzehnte mitgestaltet. [...]

24.9.2016 Im Seoul Arts Center - ein Orchesterfest

Das Arts Center Seoul ist der traditionsreichste Musiktempel der Hauptstadt und die allererste Adresse für Orchestermusik. Als deutsches Orchester sind wir – ganz klar – für deutsche Romantik gebucht: 1. Sinfonie von Johannes Brahms. Und wieder haben wir die Ehre, mit der Geigerin Esther Yoo das Violinkonzert von Peter Tschaikowsky zu spielen. [...]

24.9.2016Der Klang der Moderne

Auf ihrer Korea-Tournee spielt die Deutsche Radio Philharmonie in der neu eröffneten Lotte Hall in Seoul, einem architektonisch-akustischen Highlight mit Kosten im dreistelligen Millionenbereich. Über die Besonderheiten des neuen Konzertsaals berichtet Timo Fuchs in seinem Beitrag, der im Rahmen der SR 2-Sendung Musikwelt am 24.09. zu hören war.

23.9.2016 Lotte Hall - Konzertsaal in der 8. Etage

Das Tournee-Drehbuch schreibt heute das herbeigefieberte Konzert in der Lotte Hall in den Dienstplan. Es macht einfach Spaß, den "Sparflammensound", zu dem wir mangels eines wirklichen Konzertsaals zu Hause in Saarbrücken und Kaiserslautern manchmal gezwungen sind, ad acta zu legen“, räsoniert Oboist Jürgen Schmitt. [...]

23.9.2016Die Luft, die Bach und Beethoven geatmet haben

Neben fünf Konzerten in Südkorea geben die Orchestermitglieder der DRP Meisterklassen am Konservatorium der weltweit größten Frauen-Universität in Seoul. Hörfunkreporter Timo Fuchs war dabei. [...]

22.9.2016 Allegro con spirito - Masterclass an der EWHA

EWHA Womans University – eine Universität nur für Frauen! 1886 von einer methodistischen Missionarin gegründet und mit über 21.000 Studentinnen heute die größte Frauenuniversität der Welt! Auch das Musikkonservatorium ist Teil der Institution. Seit gut zwei Jahren besteht regelmäßiger Kontakt zwischen der Abteilung Orchestermusik und der DRP. [...]

22.9.2016Adrenalin zum Auftakt

Hörfunkreporter Timo Fuchs begleitet das Orchester auf der Reise und berichtet vom Eröffnungskonzert in Suwon am Mittwochabend. [...]

21.9.2016 I miss mount Kumgang

Viele junge Familien mit Kindern ab dem Grundschulalter sind gekommen, um das Violinkonzert von Peter Tschaikowsky und die 1. Sinfonie von Johannes Brahms zu hören. Bei Eintrittspreisen zwischen 30.000 und 150.000 Won (ca. 30 bis 150 Euro) kostet der Abend ein halbes Vermögen. [...]

21.9.2016 Gefühlte "23 Uhr nachmittags"

So beschreibt Jürgen Schmidt, einer der tourneeerfahrensten Musiker des Orchesters, was die innere Uhr kurz vor Probenbeginn geschlagen hat: eine seltsam anmutende Schwebezeit. Jetzt bloß nicht daran denken, dass zu Hause erst der Morgen graut, sondern sich mit Konzentration dem Instrument zuwenden und ein Gefühl für die Akustik des ungewohnten Saals entwickeln. [...]

21.9.2016 Kurz vor dem Konzert in Suwon

Auch wenn jetzt - ein paar Stunden vor Abfahrt Richtung Gyeonggi Arts Center in Suwon - die Stimmung an den Frühstückstischen ganz gelöst wirkt, sind die To-Do-Listen klar verteilt und die Vorbereitungen laufen auf allen Ebenen: „Instrumente sind wohlbehalten in Suwon angekommen“, mailt Orchesterwart Frank Backes, „der Bühnenaufbau steht schon und die Zusammenarbeit mit den koreanischen Kollegen funktioniert reibungslos“. [...]

20.9.2016 Geschmacksrausch - Kimchi in Variationen

Unser erstes Nachtmahl in Seoul! Timo Fuchs, der als Hörfunkreporter für SR und SWR die Tournee mit seinen Reportagen begleitet und ich, als Pressefrau des Orchesters für den Tagebuch-Blog zuständig, waren mutig und wählten intuitiv ein sehr kleines Restaurant. Eins mit koreanischer Speisekarte ohne Menüfotos! [...]

20.9.2016 Wir sind da!

Über 8000 Kilometer, elf Flugstunden und mehr als 16 Reisestunden später: Seoul, local time: Vier Uhr nachmittags! Wir sind da! Angekommen in der koreanischen Hauptstadt, sommerliches Wetter, tolles Hotel, umsorgt von koreanischer Gastfreundschaft. Frisches Obst, kristallklares Wasser, Säfte und Gebäck stehen im Foyer des Hotels schon für uns bereit und alle Zimmer sind bezugsfertig. [...]

19.9.2016 Abfahrt

Reisepass, E-Ticket, Instrumente, Noten, Computer, Aufnahmegeräte – alles dabei. Vorfreude. Abfahrt zum Flughafen und ab jetzt viel Zeit für die Skatrunde, zum Lesen, Unterhalten, Musikhören und immer wieder zum Grübeln: Hatte ich das Nackenkissen noch eingesteckt? Den Schal für im Flugzeug und die Nasentropfen? [...]

17.9.2016 Das große Packen

Musikalisch ist die Feuertaufe bestanden, die Drähte zwischen Shiyeon Sung am Pult und dem Orchester funktionieren, sie glühen sogar. Genau die richtige Betriebstemperatur für eine Tournee. Der Videostream des gestrigen Studiokonzerts wird in den nächsten Tagen hier eingestellt! [...]

16.9.2016 Der Countdown zur Tournee läuft

Heute Abend zeigen die Musikerinnen und Musiker der Deutschen Radio Philharmonie im SR-Studiokonzert schon einen Ausschnitt aus dem Tourneeprogramm: Beethovens Ouvertüre „Die Geschöpfe des Prometheus“, das Tschaikowsky Violinkonzert und Brahms’ 1. Sinfonie. Der SR-Sendesaal ist bereits ausverkauft, doch der Saarländische Rundfunk überträgt das Konzert live auf SR 2 KulturRadio und diesmal sogar als Video-Livestream. [...]

16.9.2016"Überhaupt eine Chance zu bekommen ist schwierig"

Die koreanische Dirigentin Shiyeon Sung ist im Saarland keine Unbekannte mehr. Als Chefdirigentin des koranischen Gyeonggi Philharmonic Orchestra gab sie 2015 im Rahmen einer Deutschlandtournee u. a. auch ein Konzert bei den Musikfestspielen Saar. Dr. Beate Früh hat sie im Rahmen ihrer Probenarbeit mit der DRP interviewt. [...]

19.-27. September 2016Südkorea-Tournee der DRP

Im September bricht das Orchester mit der jungen koreanischen Dirigentin Shiyeon Sung zu seiner dritten Korea-Tournee und Konzerten in Seoul (Arts Center und Lotte Hall), Suwon, Tongyeong und Gumi auf. Zu den Solisten zählt u.a. der Saarbrücker Basilika-Kantor Bernhard Leonardy. An der kürzlich fertiggestellten Rieger-Orgel der Lotte Concert Hall in Seoul spielt er den Solopart in der „Orgelsinfonie“ von Camille Saint-Saëns. [...]