SWR Junge Opernstars 2016
Emmerich Smola Förderpreis (Publikumspreis)

Samstag, 16. Januar 2016 | 19 Uhr | Jugendstil-Festhalle

 ____

Videomittschnitt

____

Laura Telly Cambier (Sopran) und Lukhanyo Moyake (Bariton) sind die Gewinner des diesjährigen Emmerich Smola Förderpreises, der vom Publikum am 16. Januar 2016 in der Landauer Jugendstilhalle vergeben wurde.

Deutsche Radio Philharmonie
Dirigent: Marco Comin
Moderation: Markus Brock

Andreja Zidaric – Sopran (Slowenien)
Laura Telly Cambier – Sopran (Belgien)
Szilvia Vörös – Mezzo (Ungarn)
Lukhanyo Moyake – Tenor (Südafrika)
Domen Križaj – Bariton (Slowenien)
Javid Samadov – Bassbariton (Aserbeidschan)

Giuseppe Verdi
Ouvertüre zu 'Luisa Miller'

Giuseppe Verdi
"E strano...Ah fors'è lui che I'anima - Sempre libera", Szene und Arie der Violetta aus 'La Traviata'

Giacomo Puccini
"Che gelida manina", Arie des Rodolfo aus 'La Bohème'

Wolfgang Amadeus Mozart
"Der Hölle Rache ...", Arie der Königin der Nacht aus 'Die Zauberflöte'

Albert Lortzing
"Heiterkeit und Fröhlichkeit", Arie des Grafen aus 'Der Wildschütz'

Gaetano Donizetti
"Fia dunque vero...O mio Fernando", Arie der Léonore aus 'La Favorita'

Wolfgang A. Mozart
"Madamina, il catalogo è questo", Arie des Leporello aus ‘Don Giovanni’

Pietro Mascagni
Intermezzo sinfonico aus 'Cavalleria rusticana'

Jules Massenet
"Je suis seul - Ah fuyez...", Rezitativ und Arie des Des Grieux aus 'Manon'

Francesco Cilea
„Acerba volutta“, Arie der Princesse de Bouillon aus ‚Adriana Lecouvreur’

Georges Bizet
"Votre toast je peux vous le rendre - Toreador en garde", Torerolied des Escamillo aus 'Carmen' 

Leonard Bernstein
"Glitter and be gay", Lied der Cunegonde aus 'Candide'

Giuseppe Verdi
"Per me giunto é il dì supremo ... O Carlo ascolta ... io morró", Arie des Marquis von Posa aus 'Don Carlo' 

Charles Gounod
"Je veux vivre dans la rêve", Arietta der Julia aus 'Roméo et Juliette'

Georges Bizet
Ouvertüre zu 'Carmen'

Charles Gounod
Konzertwalzer aus 'Faust' ('Margarethe')

Wolfgang A. Mozart
"Ah, dov'è il perfido", (Scena ultima) Final-Sextett aus 'Don Giovanni'


Seit 2001 fördert und präsentiert das SWR Fernsehen die spannendsten und begabtesten Musikerinnen und Musiker der jungen Klassikszene. Das inzwischen zwölfte Konzert in der Jugendstil-Festhalle Landau stellt sechs bereits mit internationalen Preisen und Stipendien ausgezeichnete Gesangssolisten vor: drei Sängerinnen und drei Sänger, die zwar noch jung, aber bereits im Engagement an Opernhäusern sind. Je eine Sängerin und ein Sänger werden den Emmerich-Smola-Förderpreis 2016 erhalten. Es ist eine gute Tradition, dass diese jungen Künstler danach noch einmal im „Sonntags um 5“-Konzert in Kaiserslautern auftreten. Und so kann sich hier das Publikum ein eigenes Urteil bilden …


Video-Livestream unter www.swr2.de.
Eine Produktion des SWR Fernsehens


Sendetermin
- Sonntag, 7. Februar 2016, 8.45 Uhr, SWR Fernsehen: Blick hinter die Kulissen des von Emmerich Smola initiierten Gesangswettbewerbs.
- Sonntag, 7. Februar 2016, 9.30 Uhr, SWR Fernsehen: Galakonzert Emmerich Smola Förderpreis 2016.
- Samstag, 2. April 2016 um 20.03 Uhr, auf SWR 2: Mittschnitt des Galakonzertes


Tickets
Tickets | Bürgerbüro Landau | Tel. 06341/133 266