Radiokonzerte zum Nachhören

Elisabeth Kulman (Foto: Julia Wesely)
Audio: SR 2 | 14.03.2021 Elisabeth Kulman singt Bach

Die Mezzosopranistin Elisabeth Kulman stellte sich ein weiteres Mal als „Artist in Residence“ der DRP vor - diesmal mit zwei großen Altpartien von Johann Sebastian Bach. Zwei englische Meisterwerke komplettieren das Programm: Henry Purcells „Funeral Music for Queen Mary“ und Edward Elgars „Introduction and Allegro“ für Streicher.

 (Foto: DRP)
Audio: SR 2 | 07.03.2021 DRP PUR – I got rhythm

Ein unwiderstehliches Gute-Laune-Potpourri hat Radio Brass Saar zum 20 jährigen Ensemblejubiläum gemixt. Die Blechbläser und Schlagzeuger der DRP spielen Repertoire-Ikonen wie den „Empty Stage Blues“, „Mr. Jums“ oder „I got rhythm“, aber auch Werke von Bach, Händel und Mozart.

 (Foto: DRP)
Audio: SR 2 | 03.03.2021 CELLO UND STIMME

Hin und wieder kommen in den Ensemblekonzerten ganze Instrumentengruppen unseres Orchesters zusammen. In diesem Radiokonzert führt die DRP-Cellogruppe zusammen mit der Sopranistin Lisa Ströckens in einem Programm aus Originalwerken und Bearbeitungen die immense Klang- und Ausdruckspalette des Violoncellos vor.

 (Foto: Mats Becker)
Audio: SR 2 | 26.02.2021 GRINGOLTS | PAGANINI

Ilya Gringolts, Schüler von Itzhak Perlman und bis heute jüngster Gewinner des internationalen Wettbewerbs „Premio Paganini“ fasziniert mit seiner atemberaubenden Technik. Mit Werken von Niccolò Paganini und Jörg Widmann stellte er in diesem Konzert sein Können unter Beweis.

 (Foto: DRP)
Audio: SR 2 | 24.02.2021 Bläserquintette

Werke von Claude Debussy/Gordon Davies, Alexander Zemlinsky, Jan Pieterszoon Sweelinck/Ernest Lubin und Endre Szervánszky standen auf dem Programm dieses DRP-Radiokonzerts am 24. Februar im Funkhaus Halberg. Durch den Abend führte Roland Kunz.

 (Foto: DRP)
Audio: SR 2 | 12.02.2021 Karneval der Tiere

In diesem Radiokonzert ohne Publikum spielt die Deutsche Radio Philharmonie unter der Leitung von Marc Piollet „Ma mère l’Oye“ von Maurice Ravel und den „Karneval der Tiere“ von Camille Saint-Saëns – eine Suite lustiger, liebevoller Tierporträts, die voller Humor stecken.

 (Foto: DRP)
Audio: SR 2 | 03.02.2021 Regers Vermächtnis

Nachdem es mehrfach verschoben werden musste, fand dieses Ensemblekonzert schließlich am 3. Februar als reines Radiokonzert statt. Auf dem Programm stehen das Streichquartett G-Dur von Joseph Haydn und Max Regers Klarinettenquintett A-Dur.

Hier finden Sie eine Übersicht aller derzeitig verfügbaren Konzertmitschnitte der Deutschen Radio Philharmonie.

Vorläufig keine öffentlichen Konzerte!

Zur Zeit finden keine öffentlichen Konzerte der Deutschen Radio Philharmonie statt. Wir halten Sie zeitnah auf dem Laufenden, wie und wann es weitergeht.

Informationen zur Ticket-Rückgabe

Wie alle Kultureinrichtungenkann auch die DRP im Zuge der verschärften Corona-Maßnahmen zur Zeit keine Konzerte vor Publikum veranstalten. Bereits gekaufte Karten verlieren Ihre Gültigkeit und werden auf Wunsch zurückerstattet - nachträglich auch noch bis zum Ende dieser Spielzeit.

Hier abonnieren!

Der kostenlose DRP-Newsletter informiert aktuell über die kommenden Termine, neue Radiokonzerte, aktualisierte Programme und vieles mehr. Sobald die Konzerte mit Publikum wieder starten, erfahren Sie es hier!

Video: Musik für junge OhrenMusikvideo und Arbeitsblatt für Schulklassen

Benjamin Brittens " The Young Person´s Guide to the Orchestra" - ein "Orchesterführer für junge Leute". Tauchen Sie mit Ihren Schüler*innen in den Klang und die Instrumentengruppen der DRP ein. Das beigefügte Arbeitsblatt macht das Ganze noch spannender und informativer – im Präsenzunterricht, genauso wie zu Hause im Homeschooling.

Musik für junge Ohren | 23.01.2020My Playlist Beethoven

Die von saarländischen Schülern bestückte „Playlist Beethoven“ zeigt die Größe dieses Musikgenies, auch sein Talent als Pianist und zeichnet das Psychogram einer Künstlerseele: ein Mensch, der Trauer ebenso tief wie Freude empfinden kann. In der Mondscheinsonate zeigt er seine romantische Ader, in seiner 6. Sinfonie „Pastorale“ seine Naturverbundenheit, und wie ihm das berühmte „ta-ta-ta-taaa seiner 5. Sinfonie eingefallen ist, wird er selbst erklären können.

Videos

Klassik am See 2019 (Foto: DRP)
Video: YouTube | Klassik am See 2019 John Williams | “Imperial March - Star Wars”

Klassik am See 2019 (Foto: DRP)
Video: YouTube | Klassik am See 2019 John Williams | “The Devil's Dance”

Klassik am See 2019 (Foto: DRP)
Video: YouTube | Klassik am See 2019 John Williams | “Cantina Band - Star Wars”

Klassik am See 2019 (Foto: DRP)
Video: YouTube | Klassik am See 2019 John Williams | “Star Wars”

Klassik am See 2019 (Foto: SR)
Video: YouTube | Klassik am See 2019 John Williams | “Jurassic Park”

Klassik am See 2019 (Foto: DRP)
Video: YouTube | Klassik am See 2019 John Williams | “E.T.”

Klassik am See 2019 (Foto: SR)
Video: YouTube | Klassik am See 2019 John Williams | “Der weiße Hai”

Klassik am See 2019 (Foto: DRP)
Video: YouTube | Klassik am See 2019 John Williams | “Superman”

Klassik am See 2019 (Foto: DRP)
Video: YouTube | Klassik am See 2019 John Williams | “The Raiders March”

Klassik am See 2019 (Foto: DRP)
Video: YouTube | Klassik am See 2019 John Williams | “Hedwig's Theme”

Klassik am See 2019 (Foto: DRP)
Video: YouTube | Klassik am See 2019 John Williams | “Lincoln”

Klassik am See 2019 (Foto: DRP)
Video: YouTube | Klassik am See 2019 John Williams | Thema aus “Schindlers Liste”

SR 2 Livestream (Foto: SR)
Video: YouTube | 20.08.2020 3 Sinfonien im Pocket-Size-Format

Die Deutsche Radio Philharmonie

Konzerte

Pietari Inkinen hat seinen Vertrag als Chefdirigent bis 2025 verlängert. Er ist seit 2017 im Amt und steht nun vor der vierten gemeinsamen Spielzeit mit der DRP. Ab der neuen Saison rückt er das sinfonische Werk von Béla Bartók und Anton Bruckner in den Fokus. Darüberhinaus wird mit den Sinfonien Nr. 7 und Nr. 9 die Dvořák-Gesamteinspielung nahezu abgeschlossen.

Alle Konzerte Im Überblick

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja