Abonnements ab sofort erhältlich!

Abonnements der Deutschen Radio Philharmonie sind ab sofort erhältlich: in Saarbrücken im Musikhaus Knopp, in Kaiserslautern im Referat Kultur der Stadt. In Saarbrücken freuen wir uns auf die Rückkehr unserer Abonnenten der Reihen Matinéen, Soiréen Studiokonzerte und Ensemblekonzerte. Neu-Abonnenten wenden sich bitte an die DRP-Abonnementverwaltung .

Saarbrücker Komponistenwerkstatt: Jetzt Bewerben

Die Saarbrücker Komponistenwerkstatt richtet sich an Komponist*innen, die am Anfang ihrer beruflichen Laufbahn stehen. Sie bietet die einzigartige Gelegenheit eines intensiven Austausches zwischen jungen Komponist*innen und einem professionellen Orchester. Sie ist ausdrücklich kein Wettbewerb sondern eine Werkstatt, in der Komponist*lnnen sehr eng in die Einstudierung ihrer Orchesterwerke miteinbezogen werden.

Die nächsten Konzerte

Emmerich Smola dirigierend (Foto: SWR)
Freitag, 8. Juli 2022 | 20 Uhr | SWR Studio Emmerich Smola zum 100. Geburtstag

Festkonzert

Kultstadtfest Saarbrücken (Foto: Landeshauptstadt Saarbrücken )
Samstag, 16. Juli 2022 Kultstadtfest 2022

Saarbrücken feiert wieder!

Chefdirigent Pietari Inkinen (Foto: Andreas Zihler)
18. September 2022 | 11 Uhr | Alte Schmelz St. Ingbert Inkinen | Bruckner

1. Matinée

 (Foto: Marco Borggreve)
Mittwoch, 21. September 2022 | 20 Uhr | Großer Sendesaal, SR, Saarbrücken Trauer-, Traum- und Nachtmusik

1. Ensemblekonzert Saarbrücken

Johannes Moser, Violoncello (Foto: Manfred Esser / Hänssler Classic)
Donnerstag, 22. September 2022 | 13 Uhr | Fruchthalle Kaiserslautern Hoch Romantisch

1. „À la carte“ Kaiserslautern

Chefdirigent Pietari Inkinen (Foto: Andreas Zihler)
Freitag, 23. September 2022 | 20 Uhr | Großer Sendesaal, SR, Saarbrücken Inkinen | Dvořák

1. Studiokonzert

Zum DRP YouTube Kanal

Auf dem DRP-eigenen YouTube-Kanal finden Sie ein wachsendes, jederzeit kostenlos verfügbares Angebot an ausgewählten Konzert-Videos der DRP. Der Kanal bietet die Möglichkeit, Fernsehproduktionen und Livestreams des Orchesters nachträglich anzusehen und zu hören: Einzelwerke verschiedener Komponisten, komplette Konzertmitschnitte, aber auch Musikvermittlungsprojekte oder Reportagen.

Hier abonnieren!

Der kostenlose DRP-Newsletter informiert aktuell über die kommenden Konzerte, Gastspiele, Videostreams, Radioübertragungen und vieles mehr.

Radiokonzerte zum Nachhören

 (Foto: Anna Reszniak)
Audio: SR 2 | 27.05.2022 Vogt | Venzago

In der Soirée am 27. Mai beehrte uns Lars Vogt in dieser Saison ein weiteres Mal als Artist in Residence: Er spielte das 2. Klavierkonzert von Johannes Brahms. Das Dirigat übernahm Mario Venzago, der auch die musikalische Leitung der 2. Sinfonie von Robert Schumann verantwortete.

Chefdirigent Pietari Inkinen (Foto: Kaupo Kikkas)
Audio: SR 2 | 15.05.2022 Inkinen | Wagner

Bevor Pietari Inkinen in diesem Sommer endlich seine Neueinstudierung des „Rings des Nibelungen“ bei den Bayreuther Festspielen präsentieren kann, gab er in dieser Matinée einen Vorgeschmack mit „seinem“ Orchester. Für den erkrankten Stefan Vinke sprang kurzfristig der österreichische Heldentenor Andreas Schager ein!

 (Foto: DRP)
Audio: SR 2 | 11.05.2022 Musik mit Holzbläsern

Kompositionen von Giacinto Scelsi, Michail Glinka, Heitor Villa-Lobos, Bohuslav Martinů und Guillaume Conesson standen am 11. Mai 2022 auf dem Programm des Ensemblekonzerts von Musikerinnen und Musikern der Deutschen Radio Philharmonie im Großen Sendesaal des SR.

 (Foto: Peter Rigaud)
Audio: SR 2 | 29.04.2022 Inkinen | Rachmaninow

Chefdirigent Pietari Inkinen präsentiert in dieser Soirée die 2. Sinfonie von Sergej Rachmaninow. Außerdem auf dem Programm: Tschaikowskys Polonaise aus der Oper „Eugen Onegin“ und das Violinkonzert Nr. 1 von Sergej Prokofjew mit der Solistin Arabella Steinbacher.

 (Foto: Giorgia Bertazzi)
Audio: SR 2 | 10.04.2022 Benefizkonzert der DRP

Zu Gunsten der Ukrainehilfe des Malteser Hilfsdienstes hat die Deutsche Radio Philharmonie unter der Leitung des Pianisten Lars Vogt am 10. April ein Benefizkonzert in der Kaiserslauterer Fruchthalle gegeben. Auf dem Programm standen Werke von Ludwig van Beethoven und Johannes Brahms.

 (Foto: DRP)
Audio: SR 2 | 09.04.2022 Lars Vogt und Beethoven II

Der Pianist Lars Vogt war am Abend des 9. April im Großen Sendesaal des Saarländischen Rundfunks zu Gast, um die Klavierkonzerte Nr. 1 und 5 von Ludwig van Beethoven zu spielen. Der Konzertmitschnitt.

 (Foto: Anna Reszniak)
Audio: SR 2 | 08.04.2022 Lars Vogt und Beethoven I

Der Pianist Lars Vogt war am Abend des 8. April im Großen Sendesaal des Saarländischen Rundfunks zu Gast, um Ludwig van Beethovens Klavierkonzerte Nr. 2, 3 und 4 zu spielen. Der Konzertmitschnitt.

 (Foto: Julia Wesely)
Audio: SR 2 | 20.03.2022 Soundscape

Der Hornist Felix Klieser präsentiert in diesem Konzert das neueste Werk des schwedischen Komponisten Rolf Martinsson mit dem verheißungsvollen Titel „Soundscape“. Umrahmt wird die Uraufführung von zwei farbenprächtigen Orchesterstücken Nikolai Rimskij- Korsakows, sowie eines Stücks des ukrainischen Komponisten Valentin Silvestrov.

 (Foto: Florian Kolmer)
Audio: SR 2 | 04.03.2022 Verklärung und Erinnerung

Der niederländische Geiger Niek Baar setzt mit der „Teufelstriller-Sonate“ von Giuseppe Tartini die dämonisch-virtuosen Glanzpunkte dieses Konzerts. Außerdem stehen Werke von Tschaikowsky, Schönberg und Mozart auf dem Programm.

Chefdirigent Pietari Inkinen (Foto: Andreas Zihler)
Audio: SR 2 | 4.02.2022 Inkinen | Volodin

Als Reaktion auf die angespannte pandemische Lage spielte die DRP in dieser Soirée in einer reinen Streicherbesetzung Werke von Mozart, Grieg und Dvořák. Solist in Mozarts besonders ideenreichem und in flexibler Besetzung geschriebenen Klavierkonzert KV 414 ist der russische Pianist Alexei Volodin.

DRP-Quintett (Foto: DRP)
Audio: SR 2 | 02.02.2022 Barcarolle und Serenade

in diesem Ensemblekonzert spielen Streicher der DRP zusammen mit dem Pianisten Paul Rivinius die Barcarolle für Klavierquartett von Saint-Saëns und das Klavierquintett von César Franck. Dazu gesellt sich die folkloristisch angehauchte Serenade für Streichtrio des ungarischen Komponisten Ernst von Dohnányi.

 (Foto: Marco Borggreve)
Audio: SR 2 | 16.01.2022 Inkinen | Leonskaja

Mit einer Matinée im „nordischen Ton“ eröffnet die DRP ihr Konzertjahr 2022 in Saarbrücken. Elisabeth Leonskaja, die „Grande Dame des Klaviers“, spielt Edvard Griegs a-Moll-Konzert. Davor stellt Pietari Inkinen ein naturmalerisches Werk seines Landsmanns Sibelius, „Die Okeaniden“.

 (Foto: Wenwen Fei)
Audio: SR 2 | 19.12.2021 Schneespiele

Mit der Musik des Kinderklassikers „Der Schneemann“ von Howard Blake geht es mit der DRP in den Schnee. Zu den besonderen Gästen gehören Knabensopran Jakob Hippchen, Schneefrau Ingrid Hausl und am Pult der Dirigent Ivo Hentschel.

Chefdirigent Pietari Inkinen (Foto: Andreas Zihler)
Audio: SR 2 | 12.12.2021 Inkinen | Dvořák

Zu den Komponisten, deren Musik Chefdirigent Pietari Inkinen besonders schätzt, gehört auch Antonín Dvořák. Im Zentrum dieses Konzerts steht das Violinkonzert a-Moll mit dem jungen Geiger Josef Spaček. Flankiert wird es von der Tondichtung „Die Mittagshexe“ und einer Auswahl an Slawischen Tänzen.

Pietari Inkinen (Foto: Andreas Zihler)
Audio: SR 2 | 03.12.2021 Inkinen | Mozart

Der Pianist und Dirigent Lars Vogt musste mit großem Bedauern seine Mitwirkung in diesem Studiokonzert krankheitsbedingt absagen. Das angekündigte Mozart-Beethoven-Programm mit der Sopranistin Theresa Pilsl konnte dank des kurzfristigen Einspringens von Chefdirigent Pietari Inkinen fast unverändert gespielt werden.

 (Foto: Marco Borggreve)
Audio: SR 2 | 01.12.2021 Barockposaune

Für die Posaune sind im Frühbarock, vor allem in Italien, eine ganze Reihe erstaunlich virtuoser Werke entstanden. Einige dieser Kompositionen von Diego Ortiz, Claude Lejeune, John Bennet, Lodovico Grossi da Viadana, Dario Castello, Tarquinio Merula, Andrea Falconieri u.a. waren in diesem Ensemblekonzert zu hören.

 (Foto: Harald Hoffmann)
Audio: SR 2 | 19.11.2021 Love it

Der südafrikanische Weltklasse-Blockflötist Stefan Temmingh fühlt sich mit seinem Instrument im großen Klang- und Epochenkosmos wohl. „Moonchild’s Dream“ des Dänen Thomas Koppel ist eine spielerisch-phantasievolle, „unverschämt“ wohlklingende Musik.

Kazuki Yamada, Dirigent (Foto: Zuzanna Specjal)
Audio: SR 2 | 14.11.2021 Yamada | Strauss

Tondichtungen von Richard Strauss und der Liederzyklus „Schéhérazade“ von Maurice Ravel standen auf dem Programm dieser Matinée unter der Leitung von Kazuki Yamada. Solistin ist die Mezzosopranistin Katrin Wundsam.

 (Foto: Astrid Karger)
Audio: SR 2 | 10.11.2021 Pièces brèves

Vier Werke für Klavier, Violine und Violoncello stehen auf dem Programm dieses Ensemblekonzerts: Joseph Haydns Trio Es-Dur, Arvo Pärts "Mozart-Adagio", Bohuslav Martinus Klaviertrio Nr. 1 mit dem Beinamen "Cinq pièces brèves" sowie das 1. Trio der russischen Komponistin Lera Auerbach.

Michael Barenboim, Violine (Foto: Marcus Höhn)
Audio: SR 2 | 07.11.2021 Chai | #1700jlid

Werke von Erwin Schulhoff, Felix Mendelssohn Bartholdy und Erich Wolfgang Korngold standen im Mittelpunkt des Festkonzerts der DRP zum Jubiläum "1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland". Solist an der Violine im Großen Sendesaal des SR war Michael Barenboim.

 (Foto: DRP)
Audio: SR 2 | 03.11.2021 Concertino | #1700jlid

Kompositionen u. a. von Marc Lavry und Erwin Schulhoff standen auf dem Programm dieses Ensemblekonzerts der Deutschen Radio Philharmonie anlässlich des Jubiläumsjahrs "1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland".

Chefdirigent Pietari Inkinen (Foto: Andreas Zihler)
Audio: SR 2 | 31.10.2021 Inkinen | Brahms

Drei interessante musikalische Handschriften vereint Pietari Inkinen in diesem Programm: von Sergej Prokofjew das 3. Klavierkonzert, von Johannes Brahms die 1. Sinfonie und von dem estnischen Komponisten Jüri Reinvere die Uraufführung des Orchesterwerks „Das innere Meer“. Für Jüri Reinvere ist Brahms eine der tiefsten Inspirationsquellen seines Schaffens.

 (Foto: Julien Mignot)
Audio: SR 2 | 17.09.2021 Liebreich | Melnikov

Im ersten Studiokonzert der Saison lädt die DRP zusammen mit dem russischen Pianisten Alexander Melnikov und dem Dirigenten Alexander Liebreich zu einer musikalischen Gedankenreise von Schottland nach Wien ein

 (Foto: Meyerson ricostudios)
Audio: SR 2 | 22.10.2021 Pas de deux | #1700jlid

Die Wurzeln der internationalen Dirigentinnen-Karriere von Ruth Reinhardt liegen im Saarland. In ihrer Heimatstadt Saarbrücken debütierte sie in diesem Studiokonzert mit Werken von Felix Mendelssohn Bartholdy, Tzvi Avni, Camille Saëns und Joseph Haydn.

 (Foto: Marco Borggreve)
Audio: SR 2 | 23.09.2021 Sforzato für die Natur

Die DRP und Chefdirigent Pietari Inkinen laden im Rahmen der Musikfestspiele Saar zum musikalischen Gipfeltreffen ein. Das brillanteste und kraftvollste unter Beethovens Klavierkonzerten, das Fünfte, steht auf dem Programm. Solistin ist die südkoreanische Pianistin Yeol Eum Son.

 (Foto: DRP)
Audio: SR 2 | 22.09.2021 Berg | Bruckner

Alban Bergs Klaviersonate op. 1 in einer Bearbeitung für Streichsextett von Heime Müller und Anton Bruckners Streichquintett F-Dur, standen auf dem Programm des 1. Ensemblekonzerts dieser Saison.

Chefdirigent Pietari Inkinen (Foto: Andreas Zihler)
Audio: SR 2 | 12.09.2021 Inkinen | Dvořák

Mit der Matinée am 12. September in der Congresshalle Saarbrücken beginnt Pietari Inkinen seine 5. Spielzeit bei der DRP. Dazu hat er den für seine „gestalterische Intelligenz“ hochgelobten finnischen Pianisten Antii Siirala mit Mozarts Klavierkonzert Es-Dur KV 482 eingeladen. Außerdem auf dem Programm: die 7. Sinfonie von Antonín Dvořák.

Die DRP in Ottobeuren (Foto: Helmut Scharpf)
Audio: SR 2 | 30.07.2021 GASTKONZERT OTTOBEUREN

Mit der monumentalen 5. Sinfonie von Anton Bruckner unter der Leitung von Manfred Honeck beschloss die DRP ihre Spielzeit in der Basilika Ottobeuren. Für Bruckner selbst sein „Meisterstück“, seine „Glaubenssinfonie“, in deren Finale sich „der Himmel öffnet“. Für die DRP die Rückkehr zum großen Orchesterklang. Das Konzert war am 30. Juli im ARD Radiofestival zu hören.

Hier finden Sie eine Übersicht aller derzeitig verfügbaren Konzertmitschnitte der Deutschen Radio Philharmonie.

Videos

Chefdirigent Pietari Inkinen (Foto: Andreas Zihler)
Video: YouTube | 12.12.2021 Dvořáks Klangkosmos

SR Klassik am See (Foto: Musik & Theater Saar)
Video: Livestream | 03.07.2021 SR Klassik am See 2021

 (Foto: Marc Ginot)
Video: SWRClassic | 25.06.2021 Eröffnungskonzert „RheinVokal“

 (Foto: Andreas Zihler)
Video: Livestream | 21.05.2021 Pietari inkinen | Simon Höfele

Klassik am See 2019 (Foto: DRP)
Video: YouTube | Klassik am See 2019 John Williams | “Imperial March - Star Wars”

Klassik am See 2019 (Foto: DRP)
Video: YouTube | Klassik am See 2019 John Williams | “The Devil's Dance”

Klassik am See 2019 (Foto: DRP)
Video: YouTube | Klassik am See 2019 John Williams | “Cantina Band - Star Wars”

Klassik am See 2019 (Foto: DRP)
Video: YouTube | Klassik am See 2019 John Williams | “Star Wars”

Klassik am See 2019 (Foto: SR)
Video: YouTube | Klassik am See 2019 John Williams | “Jurassic Park”

Klassik am See 2019 (Foto: DRP)
Video: YouTube | Klassik am See 2019 John Williams | “E.T.”

Klassik am See 2019 (Foto: SR)
Video: YouTube | Klassik am See 2019 John Williams | “Der weiße Hai”

Klassik am See 2019 (Foto: DRP)
Video: YouTube | Klassik am See 2019 John Williams | “Superman”

Klassik am See 2019 (Foto: DRP)
Video: YouTube | Klassik am See 2019 John Williams | “The Raiders March”

Klassik am See 2019 (Foto: DRP)
Video: YouTube | Klassik am See 2019 John Williams | “Hedwig's Theme”

Klassik am See 2019 (Foto: DRP)
Video: YouTube | Klassik am See 2019 John Williams | “Lincoln”

Klassik am See 2019 (Foto: DRP)
Video: YouTube | Klassik am See 2019 John Williams | Thema aus “Schindlers Liste”

SR 2 Livestream (Foto: SR)
Video: YouTube | 20.08.2020 3 Sinfonien im Pocket-Size-Format

Alle Konzerte Im Überblick

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja