1. Studiokonzert Saarbrücken

Freitag, 10. Oktober 2014 | 20.00 Uhr | Funkhaus Halberg, Großer Sendesaal


____

Programmheft zum Konzert


Tickets online bestellen

____
Deutsche Radio Philharmonie
Dirigent: Robert HP Platz
Heinz Holliger, Oboe

Gustav Mahler
Adagio aus der Sinfonie Nr. 10 Fis-Dur

Robert HP Platz
„Blau, See“, Konzert für Oboe und Orchester
Uraufführung
Auftragskomposition der Deutschen Radio Philharmonie mit Unterstützung der Ernst von Siemens Musikstiftung

Philipp Maintz
„Archipel“, Musik für großes Orchester (2008)

Charles Ives
Sinfonie Nr. 3
(„The camp meeting“)

Heinz Holliger ist ein Phänomen, Salz in der Suppe der zeitgenössischen Musik. Weltberühmt nicht nur als Oboist, Dirigent und Komponist, sondern daneben auch Festivalmacher und unermüdlicher Anwalt der zeitgenössischen Musik. So hat er viele bedeutende Komponisten zu Werken angeregt, darunter Hans Werner Henze, Karlheinz Stockhausen oder György Ligeti. Sein Motto: „Meine ganze Beziehung zur Musik ist so, dass ich immer wieder probiere, an die Grenze zu kommen“. Nun entdeckt er zusammen mit der DRP wieder Neuland bei der Uraufführung von Robert HP Platz’ Oboenkonzert: „Fragmentierte Szenen als Echo auf Vergangenes, Vorausahnung des Kommenden. Vertiefung des Raumes, ein Englisch-Horn hinter der Szene als ferner Ruf, als Ankündigung, Versprechen, Dialoge.“ (Robert HP Platz)

Konzerteinführung mit Dr. Beate Früh | 19.15 Uhr | Großer Sendesaal
Sendetermin | Direktübertragung auf SR 2 KulturRadio
und ab 11.10.2014 sieben Tage lang unter www.sr2.de

Tickets
- SR-Shop im Musikhaus Knopp | Tel. 0681 / 9 880 880
- KLEIN Buch + Papier in St. Wendel | Tel. 06851 / 93940
- Tickets online bestellen.