Guilhaume Santana

Der in 1982 geborene Franzose erhielt Violine und Fagottunterrichte am « Conservatoire » in Toulouse, seine Heimatstadt. Er studierte in Paris , Düsseldorf , Hannover (Prof.Dag Jensen), und an der Karajan-Akademie der Berliner Philharmoniker. Auf Einladung Claudio Abbados spielt er im Lucerne Festival Orchestra, sowie im neu-begründeten Orchestra Mozart in Italien und führte eine Zusammenarbeit mit dem Mahler Chamber Orchestra.

Er musiziert solistisch mit den Münchner Symphonikern , Sinfonia Varsovia, sowie mehrmals mit dem Orchestra Mozart unter der Leitung von Claudio Abbado.Als Kammermusiker wirkte er mit Emmanuel Ax, Till Fellner, Kolja Blacher , Albrecht Mayer, oder regelmässig mit Sabine Meyer und ihrem Bläserensemble zusammen.

Guilhaume Santana bekam in 2005 den "Felix-Mendelssohn-Bartholdy Preis" der Stiftung Preussischer Kulturbesitz in Berlin , und ist 1. Preisträger beim 7. Musik-Wettbewerb der Jungen Interpreten in Wattrelos , Frankreich.

Seit 2007 Solo-Fagottist der Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern.

"Guilhaume Santana im Porträt" [Gabi Szarvas für SR 2 KulturRadio, Musik an der Saar, 07.01.2012, Länge ca. 10:15 Min.]