Festklänge

Sonntag, 4. Dezember 2022 | 17 Uhr | Fruchthalle Kaiserslautern

 

1. „Sonntags um 5“ Kaiserslautern

Termin: 04.12.2022 17:00


Deutsche Radio Philharmonie
Pietari Inkinen, Dirigent
Elsa Benoit, Sopran
Sarah Romberger, Mezzosopran
Markus Brock, Moderation


Engelbert Humperdinck
„Hänsel und Gretel“, Ouvertüre

Richard Strauss
Wiegenlied op. 41 Nr. 1 (in der Fassung für Sopran und Orchester)

Engelbert Humperdinck
„Festklänge“ aus „Dornröschen“

Wilhelm Kienzl
Weihnacht op. 74

Engelbert Humperdinck
Abendsegen und Traumpantomime aus „Hänsel und Gretel“

Peter Tschaikowsky
„Marsch der Zinnsoldaten“ aus „Der Nussknacker“

Max Reger
„Mariä Wiegenlied“ op. 76 Nr. 52

Richard Strauss
„Ist ein Traum kann nicht wirklich sein“ aus „Der Rosenkavalier“

Victor Hely-Hutchinson
„A Carol Symphony”


Märchenhafte Opernklänge, anrührende Arien und das erste „Christmas Medley“ der klassischen Musikgeschichte – es weihnachtet bei der Deutschen Radio Philharmonie! Im stimmungsvoll wie festlichen Weihnachtsprogramm verbergen sich Glanzmomente der Opernliteratur wie Humperdincks „Abendsegen“ und die anschließende „Traumpantomime“, aber auch manch andere musikalische Raritäten wie die beiden Wiegenlieder von Reger und Strauss.


Tickets | Tourist-Information Tel. 0631/365 23 17

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja