INKINEN | EROICA

Freitag, 21. Mai 2021 | 20 Uhr | Congresshalle Saarbrücken

 

4. Soirée Saarbrücken

Termin: 21.05.2021

Video-Livestream!


Deutsche Radio Philharmonie
Pietari Inkinen, Dirigent
Simon Höfele, Trompete


Johann Nepomuk Hummel
Trompetenkonzert E-Dur

Ludwig van Beethoven
Sinfonie Nr. 3 Es-Dur op.55 (”Eroica”)


Zur besten Sendezeit spielt die DRP mit ihrem Chefdirigenten Pietari Inkinen Beethovens 3. Sinfonie, die „Eroica“, und davor das Trompetenkonzert E-Dur von Johann Nepomuk Hummel mit Simon Höfele, dem Preisträger des wichtigsten deutschen Klassikpreises „Opus Klassik 2020“.

Als überzeugter Republikaner hatte Beethoven seine Sinfonie ursprünglich dem Feldherrn der Französischen Revolution und Ersten Konsul Frankreichs Napoleon Bonaparte widmen wollen, dessen Tod sich in diesen Tagen zum 200. Mal jährt. Erst als sich dieser 1804 selbstherrlich zum Kaiser krönte, soll Beethoven die Widmung zurückgezogen und einen allgemeineren Titel gewählt haben: Sinfonia eroica, composta per festeggiare il sovvenire d’un grand’uomo – Heroische Sinfonie, komponiert um das Andenken eines großen Mannes zu feiern.


Das Konzert ohne Publikum wird am Freitag, 21. Mai ab 20.04 Uhr live aus der Congresshalle Saarbrücken gesendet - im Videostream auf www.drp-orchester.de und als Radiokonzert auf SR 2 KulturRadio.



Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja