GOEBEL | BEETHOVENS WELT

Freitag, 9. Oktober 2020 | 20 Uhr | SR Sendesaal

 

2. Studiokonzert Saarbrücken

Termin: 09.10.2020 20:00

in Kooperation mit dem Festival „Resonanzen“


Deutsche Radio Philharmonie
Reinhard Goebel, Dirigent
Bruno Delepelaire und Stephan Koncz, Violoncello


Joseph Leopold von Eybler
„Follia di Spagna mit allen Instrumenten“

Anton Eberl
Sinfonie Es-Dur op. 33

Bernhard Romberg
Concertino für zwei Violoncelli und Orchester op. 72

Franz Joseph Clement
Ouvertüre Nr. 1 C-Dur

Joseph Leopold von Eybler
„Divertimento für die Faschingsdienstag“ HV 161


Dieses außergewöhnliche Programm ist Teil eines Projekts, das Reinhard Goebel mit mehreren deutschen Rundfunk-Sinfonieorchestern, darunter auch der Deutschen Radio Philharmonie, verwirklicht. Wie war das Umfeld von Beethoven, wen hat er inspiriert, und wer hat ihn beeinflusst, ist der Gedanke dahinter. Die Produktion ist bereits auf einer CD-Box bei Sony erschienen. Nun kommt das Publikum in den Genuss, ebenfalls einen Blick auf die Beethoven- Zeit zu werfen. Da ist der geniale Geiger und Komponist Clement, für den Beethoven sein Violinkonzert geschrieben hat. Oder der damals in ganz Europa berühmte Cellist Romberg, dessen virtuose Spitzfindigkeiten auch heute noch eine Herausforderung für die beiden Solisten Bruno Delepelaire und Stephan Koncz sind – selbst als Mitglieder der 12 Cellisten der Berliner Philharmoniker.


Konzerteinführung | 19.15 Uhr
Sendetermin | Direktübertragung auf SR 2 KulturRadio


Tickets | DRP-Shop im Musikhaus Knopp | Tel. 0681/9 880 880

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja