INKINEN | ZUKERMAN | FORSYTH

Samstag, 3. Oktober 2020 | 19 Uhr | Musensaal Rosengarten

 

im Rahmen der „SWR Konzertreihe Mannheim“

Termin: 03.10.2020 19:00


Deutsche Radio Philharmonie
Pietari Inkinen, Dirigent
Pinchas Zukerman, Violine
Amanda Forsyth, Violoncello


Jean Sibelius
„Die Waldnymphe“ op. 15

Avner Dorman
Doppelkonzert für Violine, Violoncello und Orchester (2019)

Ludwig van Beethoven
Sinfonie Nr. 5 c-Moll op. 67, „Schicksalssinfonie“


Avner Dormans Doppelkonzert entstand für das Duo Zukerman und Forsyth und wurde im Juni 2019 in Adelaide uraufgeführt. „Als ich den Auftrag bekam, das Doppelkonzert für die beiden zu komponieren, war ich total begeistert, denn ich bewunderte Zukermans Violinspiel schon als Kind. Ich wollte nun ein Stück schreiben, das nicht nur die musikalische, sondern auch die menschliche Verbundenheit von Pinchas und Amanda erkundet. Mich interessierte, wie sie miteinander umgehen – nicht nur musikalisch.“ Das Stück ist zum Teil neoklassisch, traditionell in seiner dreiteiligen schnell-langsam-schnell-Struktur. „Da ist eine Sehnsucht nach der Vergangenheit, aber da ist auch ein Vorwärtsdrängen des Orchesters zu neuen Rhythmen, Harmonien und Klangfarben“ – so Avner Dorman.

Neue Welten hat auch Beethoven mit seiner berühmten 5. Sinfonie eröffnet. Ihr Anfang mit den prägnanten Tönen ist weltbekannt. Niederlage und Triumph, Schicksalskampf vom „Dunkel zum Licht“ haben die Romantiker hineininterpretiert, und so hat man ihr den Namen „Schicksalssinfonie“ gegeben.


Konzerteinführung | 18 Uhr


Veranstalter | SWR Media Services GmbH
Tickets | SWR Classic Service | Tel. 07221/300 100

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja