Das 6. DRP-Ensemblekonzert aus Saarbrücken

6. ENSEMBLEKONZERT SAARBRÜCKEN

Mittwoch, 27. Juni 2018 | 20 Uhr | Hochschule für Musik Saar

 

Vivace trotz Bratsche

Termin: 27.06.2018 20:00


Die Bratschengruppe der Deutschen Radio Philharmonie
Moderation: Roland Kunz


Werke von Gordon Jacob, York Bowen, Giacomo Puccini und vielen anderen


Was müssen sich die Bratscher doch alles gefallen lassen! Unzählige Witze ranken sich um die weithin unterschätzte Berufsgruppe, der Ruf ist längst ruiniert. Im Orchester laufen ihnen die brillanten Geigen und die sonoren Celli fast immer den Rang ab. Und doch: War die Bratsche etwa nicht das Lieblingsinstrument von Mozart, Dvorák und Hindemith? Und hat nicht Bach, so wie sein Sohn Carl Philipp Emanuel schreibt, als „größter Kenner und Beurteiler der Harmonie“, im Orchester am liebsten die Bratsche gespielt? Es ist Zeit, die Bratscher neu in den Blick zu nehmen. Gelegenheit dazu bietet dieses Konzert mit Werken von drei bis zu acht Bratschen!

"Vivace trotz Bratsche"
Audio [SR 2, (c) SR - Gabi Szarvas, 25.06.2018, Länge: 12:50 Min.]
"Vivace trotz Bratsche"
Wie vielfältig, wie sonor und brillant die Bratsche sein kann, beweist das letzte SR-Ensemblekonzert der Saison unter dem Titel "Vivace trotz Bratsche". Mitglieder der DRP-Bratschengruppe haben mit Gabi Szarvas über ihre Erwartungen an das Konzert am Mittwoch, 27. Juni, in der Hochschule für Musik Saar gesprochen.



Konzerteinführung | 19.15 Uhr | Gieseking-Saal
Sendetermin | Direktübertragung auf SR 2 KulturRadio
und ab 28.6.2018 zum Nachhören auf dieser Seite


Tickets | SR-Shop im Musikhaus Knopp | Tel. 0681/9 880 880
Freier Eintritt für die „Freunde der Deutschen Radio Philharmonie“

Artikel mit anderen teilen