Generalprobe ohne Publikum, November 2020 (Foto: Mechthild Schneider)

Informationen zum Konzertbesuch

Hygiene- und Schutzmaßnahmen

 

Es gelten die Hygiene- und Schutzmaßnahmen der Veranstalter vor Ort.


Für eigenveranstaltete Konzerte der DRP im SR-Sendesaal und in der Congresshalle Saarbrücken gelten folgende Hygiene- und Schutzmaßnahmen:

  • Der Zutritt zum Konzertsaal ist nur mit einem negativen SARS-COV-2-Test gestattet, der nicht älter als 24 Stunden sein darf. Das Testergebnis sowie ein Ausweisdokument mit Lichtbild müssen im Original vorgelegt werden.

Die Testpflicht gilt nicht für

  • vollständig Geimpfte, dabei müssen mindestens 14 Tage seit der letzten erforderlichen Einzelimpfung vergangen sein.
  • Genesene, wobei die Infektion mit dem Corona Virus mindestens 28 Tage und maximal 6 Monate zurück liegen muss.
Ein entsprechender schriftlicher oder elektronischer Impf- bzw. Genesenennachweis muss vorliegen.

  • Für den Zutritt zum Konzertgebäude ist das Tragen von medizinischen Masken oder FFP2-Masken Pflicht. Sobald die Plätze eingenommen wurden, steht es frei, die Maske abzunehmen.
  • Es gibt keine Pause, keine Gastronomie und keine Garderobe.
  • Die Daten zur Kontaktnachverfolgung werden beim Ticketkauf erfasst.


Stand Juli 2021

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja