Foto: Pasquale D'Angiolillo

Keine Konzerte bis Mitte Januar

 

Vor dem Hintergrund aktueller Verschärfungen der Corona-Schutzverordnungen und der damit verbundenen Schließung der Konzerthäuser bis einschließlich 31. Januar 2021, können folgende Konzerte der Deutschen Radio Philharmonie nicht stattfinden:

Matinée am 7. und 8. November , Congresshalle Saarbrücken

Ensemblekonzert am 25. November, SR-Sendesaal auf dem Halberg

Soirée am 27. November, Congresshalle Saarbrücken

Konzert "Sonntags um 5" am 6. Dezember, Fruchthalle Kaiserslautern

Matinée am 12. und 13. Dezember , Congresshalle Saarbrücken

Ensemblekonzert am 16. Dezember, Schlosskirche Saarbrücken

Silvesterkonzert am 31. Dezember, Fruchthalle Kaiserslautern

Konzert "À la carte" am 7. Januar 2021, SWR Studio Kaiserslautern

Studiokonzert am 8. Januar 2021, SR-Sendesaal auf dem Halberg

Konzert "Sonntags um 5" am 17. Januar 2021, Fruchthalle Kaiserslautern

Soiréen am 22. Januar 2021, Congresshalle Saarbrücken



DRP: Im November keine Konzerte vor Publikum
Audio [SR 2, Gabi Szarvas, 02.11.2020, Länge: 06:34 Min.]
DRP: Im November keine Konzerte vor Publikum
Orchestermanagerin Maria Grätzel hat im Gespräch mit SR-Moderatorin Gabi Szarvas ihr Verständnis dafür zum Ausdruck gebracht, im November keine Konzerte vor Publikum spielen zu dürfen. Als positiv betrachte sie die besondere Erfahrung, sich bei der Aufnahme "voll auf die Musik konzentrieren zu können". Stand 2. November gehe sie aber davon aus, dass alle drei für den November geplanten DRP-Konzerte zumindest ohne Publikum gespielt werden können. Inhaberinnen und Inhaber bereits gekaufter Konzertkarten würden in Kürze per Brief über die Art und Weise der Kostenrückerstattung informiert.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja