3. KONZERT „À LA CARTE “ KAISERSLAUTERN

Donnerstag, 31. Januar 2019 | 13 Uhr | SWR Studio, Emmerich-Smola-Saal

 

Furios!

Termin: 31.01.2019 13:00


Deutsche Radio Philharmonie
Kahchun Wong, Dirigent
Jonas Stark, Klavier
Sabine Fallenstein, Moderation


Franz Liszt „Les Préludes“, Sinfonische Dichtung Nr. 3
Peter Tschaikowsky Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 b-Moll op. 23


Der Saarländer Jonas Stark, gerade mal zwanzig, Student an der Hochschule für Musik Saar und mehrfacher Preisträger – u. a. hat er den Bundeswettbewerb Jugend musiziert und den Walter-Gieseking-Wettbewerb 2017 gewonnen – nimmt es mit einem der populärsten „Schlachtrösser“ der Klavierliteratur auf: Tschaikowskys erstem Klavierkonzert. 1875 von Hans von Bülow uraufgeführt, weil der Widmungsträger Nikolai Rubinstein es zunächst für unspielbar hielt, ist es heute eines der meist aufgeführten Klassikwerke überhaupt. Kein Wunder, fasziniert es doch schon von Anfang an mit einem ungezähmt-kraftvollen Gestus, den russischen Melodien und schwelgerischer Romantik. Der aus Singapur stammende junge Dirigent Kahchun Wong, Gewinner des Gustav-Mahler-Dirigentenwettbewerbs 2016, ist seit dieser Saison Chefdirigent der Nürnberger Symphoniker und gibt sein DRP-Debüt.


Ab 12 Uhr wird im SWR Studio ein Mittagessen angeboten –
bitte beim Kauf der Eintrittskarte mitreservieren.
Sendetermin | Live im SWR2 Mittagskonzert


Tickets | Tourist-Information Kaiserslautern | Tel. 0631/365 2317

Artikel mit anderen teilen

Ihre Meinung