GASTKONZERTE BADEN-BADEN

Freitag, 12. Oktober, 19 Uhr, Samstag, 13. Oktober, 18 Uhr & Sonntag, 14. Oktober, 17 Uhr | Festspielhaus

 

„Anna Karenina“

Termin: 12.10.2018 bis 14.10.2017


Deutsche Radio Philharmonie
Dirigent: Simon Hewett
Hamburg Ballett


„Anna Karenina“
Ballett von John Neumeier, inspiriert von Leo Tolstoi mit Musik von Peter Tschaikowsky, Alfred Schnittke und Cat Stevens


„Tolstoi selbst hat Anna Karenina über mehrere Jahre als Fortsetzungsgeschichte geschrieben und auch so publiziert. Diese prosaische Offenheit des Erzählens wird nicht zuletzt dadurch unterstrichen, dass der Roman mit dem Tod der Titelfigur keineswegs beendet ist. Meine eigene Fassung muss sich dagegen auf den zeitlichen Rahmen einer Theateraufführung beschränken“, sagt John Neumeier. In der Interpretation des legendären Choreographen bildet die Dreiecksbeziehung von Anna, Wronski und Karenin die Hauptlinie der Handlung, aber Neumeier will sie auch als eine Geschichte von drei Familien darstellen, denn „Annas Schicksal spiegelt sich gewissermaßen als Variation in den anderen Familien“. Dieser Aufführungszyklus ist die Fortsetzung der glücklichen Zusammenarbeit des Hamburg Ballett mit der DRP, die in der vergangenen Saison mit Mahlers „Lied von der Erde“ begann.



Tickets | Baden-Baden | www.festspielhaus.de | Tel. 07221/30 13 101

Artikel mit anderen teilen