Foto: DRP

Musikwissenschaftler*in

 

Wir besetzen folgende Position:

Musikwissenschaftler/Musikwissenschaftlerin (m/w/d)

mit musikjournalistischem Schwerpunkt



Zur ständigen freien Mitarbeit, zunächst befristet auf 3 Jahre, sucht der SR zum 01. Oktober 2021 oder früher für die Deutsche Radio Philharmonie einen Musikwissenschaftler/eine Musikwissenschaftlerin (m/w/d) mit musikjournalistischem Schwerpunkt mit Interesse an Gestaltung von Programmen und an der Weiterentwicklung des Profils der DRP, mit neuen Ideen und Lust auf crossmediales Arbeiten in einem kreativen Team.

Eine darüber hinausgehende Beschäftigung ist perspektivisch nicht ausgeschlossen.


Tätigkeitsbereich:

  • Redaktionelle Betreuung und Koordinierung sämtlicher Abendprogrammhefte der Konzerte in Saarbrücken und Kaiserslautern sowie für die Gastkonzerte im sinfonischen Bereich.
  • Redaktionelle Mitarbeit an der Saisonbroschüre und an Sonderveröffentlichungen
  • Redaktion der CD-booklets
  • Erstellung sämtlicher Textgrundlagen für die Homepage sowie für alle online-Medien
  • Recherchen zur Erstellung von Programmen, Konzipierung von Konzertreihen und Repertoireschwerpunkten
  • Konzerteinführungen und Künstlergespräche
  • Vorbereitung der Veröffentlichung des Konzertkalenders in OPAS
  • Einsatz auch in Randzeiten, am Wochenende und an Feiertagen, insofern Konzerte stattfinden

Die Aufzählung ist beispielhaft und schließt andere oder weitere Aufgaben nicht aus.


Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in Musikwissenschaft, fundierte Kenntnisse im Musikjournalismus
  • Volontariat und/oder einschlägige Berufserfahrung
  • Kenntnisse des internationalen Musikmarktes
  • Bereitschaft zur engen Zusammenarbeit mit den Hörfunk- und Fernsehredaktionen von SR und SWR
  • Kenntnisse im Bereich der zeitgenössischen Musik
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Französischkenntnisse erwünscht
  • Gespür für Themen und zielgruppengerechte Ansprache in den sozialen Medien sowie Kreativität bei der Umsetzung
  • Große Einsatzbereitschaft, hohe Belastbarkeit und künstlerisches Einfühlungsvermögen.
  • Teamfähigkeit, ausgeprägtes Verantwortungsgefühl und Verlässlichkeit.


Als Teil der ARD bieten wir Ihnen vielfältige Möglichkeiten, sich individuell weiterzuentwickeln und auf hohem Niveau zu arbeiten. Wir bieten feste Freie Mitarbeit mit voller Sozialversicherung (Kranken-, Renten-, Arbeitslosenversicherung) und zahlreichen tariflichen Leistungen (u.a. Urlaubsentgelt, HonorarfortzahIung im KrankheitsfaII).

Wir stehen für die gleichen Chancen unserer Beschäftigten ungeachtet ihrer ethnischen oder sozialen Herkunft, Hautfarbe, Religion, Weltanschauung, etwaiger Behinderung, sexuellen Identität, ihres Geschlechts oder Alters.

Bewerbungen sind unter dem Betreff „Hinweis 7 /2021" bis spätestens 25. Juni 2021 an:

SAARLÄNDISCHER RUNDFUNK
Funkhaus Halberg
Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern
Frau Maria Grätzel
66100 Saarbrücken

oder per Mail an mgraetzel@sr.de zu richten.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja