DRP pur: "Radio Brass Saar"

DRP PUR – I got rhythm

Sonntag, 7. März 2021 | 11 Uhr | SR Sendesaal

 

RADIO BRASS SAAR

Termin: 07.03.2021


Radio Brass Saar
Trompete: Robert Hofmann, Uwe Zaiser, Robert Neumair, Florian Chamot
Horn: Martina Reitmann, Margreth Nußdorfer, Benoit Gause
Posaune: Michael Zühl, Guilhem Kusnierek, Kris Garfitt, Stefan Kluftinger
Tuba: David Polkinhorn
Schlagzeug: Michael Gärtner, Martin Frink, Jochen Ille


Georg Friedrich Händel
„Einzug der Königin von Saba“ aus dem Oratorium „Salomon“ HWV 67

Wolfgang Amadeus Mozart
Ouvertüre zu „Die Hochzeit des Figaro“

Johann Sebastian Bach
Brandenburgisches Konzert Nr. 3 G-Dur BWV 1048

Kazimierz Serocki
Suite für 4 Posaunen

Aaron Copland
Fanfare for the Common Man

Nebojša Jovan Živković
„Trio per Uno“ für Percussion Trio

Jan Koetsier
Grassauer Zwiefacher

Jim Parker
„Chrysler Building“ aus „A Londoner in New York“

Georges Gershwin
„I got rhythm“

Ingo Luis
„Empty Stage Blues“

Chris Hazell
„Mr. Jums“ aus „Three Brass Cats“


Ein unwiderstehliches Gute-Laune-Potpourri hat Radio Brass Saar zum 20 jährigen Ensemblejubiläum für die nächste Ausgabe der Reihe DRP PUR gemixt. Die Blechbläser und Schlagzeuger der Deutschen Radio Philharmonie spielen Repertoire-Ikonen wie den „Empty Stage Blues“, „Mr. Jums“ oder „I got rhythm“, aber auch Werke von J.S. Bach, Händel, Mozart, einen schmissigen „Grassauer Zwiefacher“ von Jan Koetsier, eine ebenfalls folkloristisch angehauchte Suite für 4 Posaunen des polnischen Komponisten Kazimierz Serocki, die majestätische „Fanfare fort he Common Man“ von Aaron Copland oder ein Trio für drei Schlagzeuger.

DRP-Solo-Trompeter Robert Hofmann hat als „primus inter pares“ die Stücke ausgewählt und das Programm gemacht. In seinen Händen liegt auch die musikalische Leitung dieser Ausgabe von DRP-PUR, bei der sich DRP-Blechbläser und Schlagzeuger ohne Dirigent oder Gastsolist präsentieren.

Radio Brass Saar: "I got rhythm"
Audio [SR 2, Clara Brill, 05.03.2021, Länge: 03:47 Min.]
Radio Brass Saar: "I got rhythm"
SR-Reporterin Clara Brill hat eine Probe für das Konzert besucht.



Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja