1. Matinée Saarbrücken

Herzensjuwelen

Sonntag, 15. September 2019 | 11 Uhr | Congresshalle Saarbrücken

 

1. Matinée Saarbrücken

Termin: 15.09.2019 11:00


Deutsche Radio Philharmonie
Pietari Inkinen, Dirigent
Karen Gomyo, Violine


Jean Sibelius
Der Barde op. 64 

Felix Mendelssohn-Bartholdy
Violinkonzert e-Moll op. 64

Sergej Prokofjew
Sinfonie Nr. 5 B-Dur op. 100


Sergej Prokofjews 1944 während des Zweiten Weltkriegs entstandene 5. Sinfonie – mit der Pietari Inkinen und die DRP den Prokofjew-Zyklus weiterführen – gehört zu seinen bekanntesten und beliebtesten Werken. Er sollte darin mit Mitteln des sozialistischen Realismus ein heroischpathetisches Menschenbild offenbaren. Prokofjew selbst hatte sein Werk allerdings als eine Sinfonie „auf die Größe des menschlichen Geistes“ und ein „Lied auf den freien und glücklichen Menschen“ bezeichnet.

Eines der Glanzstücke des Klassik-Repertoires ist bis heute auch das Violinkonzert von Mendelssohn Bartholdy, hundert Jahre vor Prokofjews Fünfter in Bad Soden entstanden. Solist der Erstaufführung des Violinkonzerts in Dresden war der erst vierzehnjährige Geiger Joseph Joachim, für den es zeitlebens ein „Herzensjuwel“ blieb. Seitdem ist das Konzert eine Herausforderung für jeden Geiger, auch für die überragend-stilsichere Karen Gomyo, Kanadierin mit japanischen Wurzeln und Berliner Wohnsitz.



Konzerteinführung | 10.15 Uhr | Saal Ost Congresshalle
Orchesterspielplatz | 11 Uhr | für Kinder ab 4 Jahren
Sendetermin | Direktübertragung auf SR 2 KulturRadio
und danach zum Nachhören auf dieser Seite


Tickets | DRP-Shop im Musikhaus Knopp | Tel. 0681/9 880 880

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja