SILVESTERGALA BADEN-BADEN

Montag, 31. Dezember 2018 | 16 Uhr | Festspielhaus

 

Das Leben: ein Fest!

Termin: 31.12.2018 16:00


Deutsche Radio Philharmonie
Oksana Lyniv, Dirigentin
Kristine Opolais, Sopran
Pavel Černoch, Tenor


Hector Berlioz
Ouvertüre aus der Oper „Béatrice et Bénédict“

Antonín Dvořák
„Vidino divná presladká“, „Lied an den Mond“, „Polonaise“ und Finalduett aus der Oper „Rusalka“

Emil Waldteufel
Die Schlittschuhläufer, Walzer op.183

Arrigo Boito
„L’ altra notte“ aus der Oper „Mefistofele“

Giacomo Puccini
„E lucevan le stelle“ aus der Oper „Tosca“
„O soave fanciulla“, Duett aus der Oper „La Bohème“

Sergej Prokofjew
„Die Liebe zu den drei Orangen“, sinfonische Suite

Giacomo Puccini
„Chi‘ il bel sogno“ aus der Oper „La Rondine“

Friedrich von Flotow
„Ach, so fromm, ach so traut.“ aus der Oper „Martha“

Giuseppe Verdi
„Libiamo ne’ lieti calici“ aus der Oper „La Traviata“

Johann Strauss
Ouvertüre „Die Fledermaus“

Agustín Lara
Granada

Franz Lehár
„Dein ist mein ganzes Herz“ aus der Oper „Das Land des Lächelns“
„Lippen schweigen“ Duett aus „Die lustige Witwe“


Die große lettische Sopranistin Kristine Opolais war die gefeierte „Tosca“ der Osterfestspiele 2018 im Festspielhaus Baden-Baden. Gemeinsam mit dem tschechischen Tenor Pavel Cernoch präsentiert sie einen festlichen Arienabend.


Konzerteinführung | 14.40 Uhr und 15.10 Uhr | Ebene 3
Sendetermin | zeitversetzt ab 17.04 Uhr auf SR 2 KulturRadio und am Freitag, 4.1.2019, 20 Uhr im SWR2 Abendkonzert



Tickets | Baden-Baden | www.festspielhaus.de | Tel. 07221/30 13 101