Anne Yumino Weber, Violoncello (Solo) (Foto: Privat)

Anne Yumino Weber

Violoncello (Solo)

 

Geboren 1989 in München

Erster Cellounterricht im Alter von 4 Jahren bei Heinrich Klug, ab 2000 bei Helmar Stiehler
2004 - 2009 Jungstudentin an der HMT München bei Wen-Sinn Yang
2009 - 2011 Studentin an der HfM Franz Liszt Weimar bei Wolfgang E. Schmidt
Seit 2011 Studentin an der HfM Hanns Eisler bei Frans Helmerson

Kammermusikunterricht bei Eberhard Feltz und Jonathan Aner
Seit 2012: Stipendiatin der Deutschen Stiftung Musikleben

2014 - 2016 Orchesterakademie der Berliner Philharmoniker, Unterricht bei Ludwig Quandt
2016 Zeitvertrag als Solocellistin des Frankfurter Opern- und Museumsorchesters

Seit 2017 Solocellistin der Deutschen Radio Philharmonie.


Meisterkurse u.a. bei Wolfgang Boettcher, Enrico Dindo, Anner Bylsma, Arnold Steinhardt, Nigel North und Jörg Widmann.

Jugend musiziert: mehrfach 1. Preis auf Bundesebene.

Zahlreiche solistische Auftritte mit Orchester (z.B. Baden-Badener Philharmonie, Nordtschechische Philharmonie, Philharmonisches Orchester Bad Reichenhall).

Carl Flesch Akademie 2007 Lions-Preis mit CD-Produktion, 2010 Preis des Chefdirigenten
2006 2. Preis bei internationalem Rundfunkwettbewerb Concertino Praga mit Duopartner Felix Key Weber (Violine)
2008 1. Preis bei internationalem Cellowettbewerb Liezen/Österreich und 2. Preis bei internationalem Karl Davidoff-Wettbewerb in Kuldiga/Lettland


Artikel mit anderen teilen