Ilka Emmert, Kontrabass (Solo) (Foto: Astrid Karger)

Ilka Emmert

Kontrabass (Solo)

 

Ilka Emmert studierte bei Prof. Günter Klaus in Frankfurt/Main. Sie war Mitglied in verschiedenen Auswahl-Jugendorchestern (Bundesjugendorchester, European Chamber Orchestra). Ihre erste Festanstellung erhielt sie 1990 bei Rundfunk-Sinfonieorchester Stuttgart, von wo sie 1992 als Solokontrabassistin zum damaligen Rundfunk-Sinfonieorchester Saarbrücken wechselte.

Seit 2007 ist sie Solokontrabassistin bei der Deutschen Radio Philharmonie


Durch erfolgreiche Teilnahme an Wettbewerben (u.a. 1. Preis beim Wettbewerb aller bundesdeutschen Hochschulen in Karlsruhe, 1. Preis beim internationalen Instrumentalwettbewerb Markneukirchen) erhielt sie Gelegenheit, nicht nur in zahlreichen Städten solistisch und kammermusikalisch in Erscheinung zu treten, sondern auch an zum Teil preisgekrönten CD- und Rundfunkaufnahmen teilzunehmen.

Seit ihrer Jugend interessiert sie sich außerdem für die authentische Aufführungspraxis Alter Musik und hat, neben mannigfaltigen anderen Engagements auf diesem Gebiet, mit dem Ensemble Musica Antiqua Köln an Tourneen durch Europa, Amerika und Asien teilgenommen.

Artikel mit anderen teilen