Helmut Eisel (Foto: Astrid Karger)

FAMILIENKONZERT SAARBRÜCKEN

Sonntag, 18. Dezember 2016 | 10 und 12 Uhr | Funkhaus Halberg, Großer Sendesaal

 

Naftule und die Reise nach Jerusalem

Termin: 18.12.2016 10:00 und 12:00


Deutsche Radio Philharmonie
Dirigent: Alexander Merzyn
Helmut Eisel, Klarinette
Erzählerin: Kerstin Klaholz


Naftule und die Reise nach Jerusalem

eine sinfonische Dichtung von Helmut Eisel für Klezmerklarinette,
Erzähler und Orchester


SR 2 - MusikWelt: "Naftule und die Reise nach Jerusalem"
Audio
SR 2 - MusikWelt: "Naftule und die Reise nach Jerusalem"
Im Mittelpunkt der "MusikWelt" stand am 16. Dezember ein Gespräch mit dem Klarinettisten Helmut Eisel über seine Rolle im DRP-Familienkonzert "Naftule und die Reise nach Jerusalem". Durch die Sendung führte Roland Kunz.


Naftule, der Klarinettenspieler, lebt in Sinfonien! Hier unterhält man sich nicht mit Worten, sondern mit Tönen. Aber Naftule hat es schwer, denn er spielt nicht fein säuberlich nach Noten, sondern immer einfach aus dem Bauch heraus, wie er gerade denkt und fühlt. Ein waschechter Klezmer! Mit dem Dolmetscher Pino wird er auf Anordnung König Waldemars auf eine Reise geschickt. Sie sollen erkunden, wie man sich in anderen Ländern verständigt und den Menschen in aller Welt vom wunderschönen Land Sinfonien erzählen.
Naftule und Pino machen sich auf – sie fahren in die Ukraine, nach New York, Argentinien und nach Israel. Sie finden viele neue Freunde, entdecken herrliche Musik, erleben Abenteuer und oft genug kann nur noch das Publikum helfen, die beiden aus dem Schlamassel zu ziehen.

Für Kinder ab 5 Jahren


Sendetermin 18. 12.2016 | zeitversetzt ab 11 Uhr auf SR 2 KulturRadio
und ab 19.12.2016 sieben Tage lang unter www.sr2.de


Tickets | SR-Shop im Musikhaus Knopp | Tel. 0681/9 880 880

Artikel mit anderen teilen