Foto: Marco Borggreve

3. ENSEMBLEKONZERT FORBACH – MUSIQUE DE CHAMBRE AU BURGHOF

Mittwoch, 31. Mai 2017 | 20 Uhr | Burghof Forbach

 

Trio d’anches plus sax

Termin: 31.05.2017 20:00


Ulrike Broszinski, Oboe
Stefan Zimmer, Klarinette
Dominique Tassot, Saxophon
Zeynep Köylüoglu, Fagott


Alexandre Tansman Suite pour trio d’anches
Georges Auric Trio für Oboe, Klarinette und Fagott D-Dur
Francis Poulenc „Villageoises“ (bearbeitet für Holzbläserquartett)
Pierre Max Dubois „Les trois mousquetaires“, Divertissement für
Oboe, Klarinette, Altsaxophon und Fagott
Henri Tomasi Concert champêtre
Alexander Tscherepnin „Sonatine sportive“ für Oboe, Klarinette, Altsaxophon
und Fagott op. 63


Leicht, verspielt, temperamentvoll – die Musik des Pariser Komponistenkreises „Groupe des six“ versteht sich als Gegenentwurf zur Musik der Spätromantik und des Impressionismus. Sie bevorzugt kleine Formen, zuweilen angelehnt an die Musik des Barock und Rokoko, sie setzt gerne den klaren Klang der Holzbläser ein. Das „Trio d’anches“ verbindet sich in einigen Stücken des Programms mit dem damals noch recht jungen Saxophon. Neben den Protagonisten der „Six“, Georges Auric und Francis Poulenc, kommen auch Komponisten zu Wort, die der Gruppe oder zumindest der Pariser Musik nahestehen.


Eine Veranstaltung der Stadt Forbach / Forbach Action Culturelle in Zusammenarbeit mit dem Saarländischen Rundfunk


Tickets | C.A.C (Centre d’Animation Culturelle) Forbach | Tel. 0033/(0) 3 87 29 30 50

Artikel mit anderen teilen