Uraufführungen, Kompositionsaufträge und CD-Produktionen

  13.07.2017 | 11:35 Uhr

Saison 2017/18

Uraufführungen und Kompositionsaufträge


Einojuhani Rautavaara „In the Beginning“ für Orchester
Uraufführung
Kompositionsauftrag der Deutschen Radio Philharmonie, der Kymi Sinfonietta, des Japan Philharmonic Orchestra und der Prager Symphoniker
das letzte vollendete Werk des 2016 verstorbenen, weltweit geschätzten finnischen Komponisten


Bernd Alois Zimmermann Sinfonie in einem Satz für großes Orchester
nach der Uraufführung erste Aufführung der Originalfassung von 1951


Rolf Riehm „Die Tode des Orpheus“ für Countertenor und Orchester
Uraufführung
Kompositionsauftrag der Deutschen Radio Philharmonie


Benet Casablancas „Sogni ed Epifanie“ (2015)
Deutsche Erstaufführung
ein Orchesterwerk des Katalanen Benet Casablancas, beeinflusst vom Werk des Dichters Rafael Argullol


Michel van der Aa „Spaces of Blank“, Liederzyklus für Mezzosopran,
Orchester und Soundtrack (2007)
Erste Kooperation mit eSpace, Studio für experimentelle und elektronische Musik HfM Saar; Klangregie/Live-Elektronik: Gary Berger


Florian Schwamborn 1. Symphonie „Neopolis“
Uraufführung, Kompositionsauftrag der Deutschen Radio Philharmonie


Samuel Walther Théodore-Gouvy-Preisträgers der Saarbrücker Komponistenwerkstatt 2017
Uraufführung,  Kompositionsauftrag der Deutschen Radio Philharmonie


Claude Lefebvre „Cor(ps) à cor(ps)“ pour deux cors solistes et orchestre (2000)
Im Jahr 2000 im Auftrag des Saarländischen Rundfunks entstanden
Claude Lefebvre ist 2012 in Metz gestorben, dies ist auch eine Hommage an ihn.
Solisten sind Xiao-Ming Han und Benoît Gausse, Hornisten der DRP


CD-Produktionen


Paganini-Project: Capricen von Niccolò Paganini, im Original für Solo-Violine und in der Orchestrierung zeitgenössischer Komponisten (Sony)
Niklas Liepe, Violine; Gregor Bühl, Ltg.


Die dritte CD-Produktion mit dem Pianisten Joseph Moog unter dem Dirigenten Nicholas Milton (onyx)
Johannes Brahms: 1. Klavierkonzert d-Moll
Max Reger: Klavierkonzert f-Moll


Orchesterwerke und Klavierkonzert h-Moll von Oscar Strauss (cpo)
Ernst Theis, Klavier; Oliver Triendl, Ltg.


Die erste CD-Produktion mit Chefdirigent Pietari Inkinen
Richard Wagner: Ausschnitte aus Tannhäuser, Tristan und Isolde, Siegfried, Götterdämmerung und Sinfonie C-Dur
Lise Lindstrom, Sopran

Artikel mit anderen teilen