Edicson Ruiz (Foto: Edicson Ruiz)

Öffentliche Generalprobe

Donnerstag, 21. Juni 2018 | 10 Uhr | SWR Studio, Emmerich-Smola-Saal

 

Karneval und Kontrabass

Termin: 21.06.2018 10:00


Deutsche Radio Philharmonie
Dirigent: Fawzi Haimor
Edicson Ruiz, Kontrabass
Moderation: Sabine Fallenstein


Werke von Antonín Dvořák und Rolf Martinsson


2011 schrieb der schwedische Komponist Rolf Martinsson sein erstes Kontrabasskonzert: eine Herausforderung, denn wie macht man es, dass dieses eher „mulmige“ Instrument solistisch hervortreten kann? Die Lösung hat er beim barocken Concerto grosso gefunden. Er lässt den Kontrabass oft alleine spielen oder begleitet von anderen Soloinstrumenten, wie etwa der Bratsche. Für den venezolanischen Solisten Edicson Ruiz, der aus dem berühmten Musik-Förderprogramm „El Sistema“ hervorgegangen ist, hat er eine eigene, höhergestimmte Version komponiert. Ruiz, seit 2003 Mitglied der Berliner Philharmoniker, bezeichnet den Kontrabass als sein „ureigenstes Instrument, ideal um sich selbst, seine Träume und Gefühle auszudrücken“.


Eintritt frei
Voranmeldung: Deutsche Radio Philharmonie,
Yvonne Dengel, Tel. 0631/36228 395 53